Saison 2017/18

Sonntag, 10. September 2017, 19.00 Uhr

Meisterkonzert
Minguet Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett KV 387

Leoš Janáček
Streichquartett Nr. 1
„Kreutzersonate” für zwei Violinen, Viola und Violoncello

Antonín Dvořák
Streichquartett op. 96 „Amerikanisches“

 


Sonntag, 22.10.2017, 19:00 Uhr

„Nosferatu“

Eine Symphonie des Grauens
Stummfilm von F. W. Murau – Legendärer Horrofilm (1922)

Musik: Violeta Dinescu

Trio Contraste

 


Sonntag, 19. November 2017, 19.00 Uhr

in der Ev. Kirche Solingen-Ohligs, Wittenbergerstraße

Orchesterkonzert

Jussef Eisa, Klarinette
Birgit Rhode, Orgel

Mitglieder der „Dortmunder Philharmoniker“
Leitung: Harald Rummler

Joseph Rheinberger
Konzert für Orgel und Orchester Nr. 2 op. 177

Carl Maria von Weber
Konzert Nr. 1 op. 73 f-moll für Klarinette und Orchester

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 2 op. 36

 


Sonntag, 21. Januar 2018, 19.00 Uhr

Meisterkonzert
Lydia Maria Bader, Klavier


Edvard Grieg (1843-1907)
Aus den Lyrischen Stücken, Heft VIII, op.65
Aus jungen Tagen
Im Balladenton
Hochzeitstag auf Troldhaugen

Carl Nielsen (1865 – 1931)
5 Klavierstücke op. 3

Erkki-Sven Tüür (* 1959)
Klaviersonate (1985)

Jean Sibelius (1865-1957)
Kyllikki op. 41

Arvo Pärt (* 1935)
Variationen zur Gesundung von Arinuschka (1977)
Für Alina (1976)

Edvard Grieg
Klavierstücke nach eigenen Liedern
Des Dichters Herz op. 52 Nr. 3
Solveigs Lied op. 52 Nr. 4
Ich liebe dich op. 41 Nr. 3

 


Sonntag, 4. März 2018, 19.00 Uhr

Orchesterkonzert

Svenja Kips, Flöte

Mitglieder der Dortmunder Philharmoniker
Leitung: Harald Rummler

 

Wolfgang Amadeus Mozart
Salzburger Symphonie D-Dur KV 136

Carl Stamitz
Konzert  G-Dur für Flöte und Streichorchester, op. 29

Harald Rummler
Rhapsodie eines Malers für Streichorchester
Blau / Gelb / Rot

Violeta Dinescu
Vier Tamina Sagen für Flöte und Streichorchester
Uraufführung

Peter Iljtsch Tschaikowsky
Serenade C-Dur für Streichorchester, op. 48

 


Sonntag, 3. Juni 2018, 19.00 Uhr

Meisterkonzert
Sarah Soyeon Kim


Felix Mendelssohn
Variations sérieuses op. 54

Werner Trenkner
Reger – Variationen op. 46

Johannes Brahms
Paganini-Variationen

Maurice Ravel
Gaspard de la Nui

Franz Liszt
Après une lecture de Dante: Fantasia quasi Sonata